Seit 1928 – Vom Mietautounternehmen zur internationalen Transportfirma

Um in der harten Transportbranche bestehen zu können setzt die Huber-Transporte GmbH auf Qualität. Hochmotivierte Mitarbeiter haben höchste Priorität, da sie im direkten Kontakt mit den Kunden stehen. Auch durch den technisch und optisch hervorragenden Zustand der LKWs und durch die Pünktlichkeit der Lieferungen kann sich die Huber-Transporte GmbH von der Konkurrenz abheben und bei ihren Kunden punkten. Die Werbung für das Unternehmen wird nahezu ausschließlich per Mundpropaganda durchgeführt.

Unser Unternehmen heute

Aktuell besteht der Fuhrpark aus 9 eigenen LKWs. Alle Fahrzeuge sind Lärm- und Schadstoffarm und erfüllen die derzeit beste Norm EURO 6. Neueste Technik wie Navigations-, Ortungs- und Telematiksysteme ermöglichen unseren Fahrern eine sichere, angenehme und perfekt organisierte Fahrt. Bei Bedarf ergänzen wir unseren Fuhrpark mit Hilfe unserer langjährigen Partner auf bis zu 17 LKWs.

Unsere Sattelanhänger verfügen über das Ladungssicherungszertifikat Code XL (incl. Getränkezertifikat). Um (fast) jeden Kundenwunsch zu erfüllen gehören natürlich auch diverse Sonderausstattungen zur Selbstverständlichkeit. Ein Beispiel hierzu ist die besonders hohe Nutzlast unserer Anhänger zwischen 26.500 und 27.200 kg.
Der überwiegende Teil unserer Sattelanhänger ist mit einem Hubdach ausgestattet. So lässt sich die seitliche Einladehöhe um gute 30cm auf bis zu 280 cm erhöhen.

Geschichte

Bereits 1928 gründete Josef Georg Huber ein Mietautounternehmen in Achenkirch. 1935 wurde das erste „eigene“ Fahrzeug angeschafft. Der Fuhrpark wurde nach und nach bis zum Jahr 1943 auf 4 LKWs ausgeweitet. Damals wurden hauptsächlich Holztransporte durchgeführt. Hauptaufgabe war es die Erzeugnisse der Achentaler Sägewerke abzutransportieren.

Während des deutschen Feldzuges gegen die Sowjetunion wurde der Großteil der Fahrzeuge von der Wehrmacht eingezogen um das riesige Transportaufkommen bewältigen zu können.

In den 50er Jahren bekam die Firma Huber den Auftrag zur Abfuhr des Schuttmaterials beim Bau der Achenseebundesstraße. Seit 1970 besteht der Betrieb in der jetzigen Form als internationale Transportfirma.

Walter Huber jun. – Internationale Transporte

1971 übernahm Walter Huber jun. das Transportunternehmen. Mitte der 80er Jahre bestand der Fuhrpark aus 3 LKWs. Es wurde mit dem Aufbau eines eigenen Kundennetzes begonnen. Dies hatte den Vorteil, dass man nicht von einem Spediteur abhängig ist. Zu dieser Zeit spezialisierte sich das Unternehmen auf die damalige Marktlücke der Fliesentransporte von Italien nach Deutschland. Viele dieser Kunden zählen heute noch zu den Stammkunden des Unternehmens.

Um auch regionale Kleintransporte durchführen zu können war von 1987 bis 2000 ein 7,5t Botendienst im Raum Innsbruck – Achensee im Einsatz. Nach dem Abgang des „Boten“ bestand der Fuhrpark der „Transporte Walter Huber“ aus 5 Sattelzügen die 3x pro Woche von Deutschland nach Italien und vize versa fuhren.

Huber-Transporte GmbH

Im Jahr 2005 stand die Firma vor einem kompletten Neuanfang. Erstmals in der Firmengeschichte der Firma Huber wurde von Christian Huber, einer der beiden Söhne Walter Hubers, die Rechtsform geändert und die Huber-Transporte GmbH gegründet. Er erwarb die Betriebsstätte und den Fuhrpark sowie den Kundenstock der „Transporte Walter Huber“. Zu diesem Zeitpunkt besteht das Team Huber-Transporte GmbH aus 13 fix angestellten MitarbeiterInnen (7 Fahrer, 3 Büroangestellte und 3 Teilzeitkräfte), wobei ca. 3/4 der Angestellten Familienangehörige sind.

Aufgrund der immer stärker werdenen Frequenz wurde im Jahre 2013/14 schweren Herzens beschlossen das Betriebs- und Wohngebäude im Ortsgebiet aufzugeben und in ein Gewerbegebiet zu verlegen. Das neue Gebäude konnte im Mai 2014 besiedelt werden und bietet insbesondere durch die große Halle mit vier LKW-Stellplätzen perfekte Voraussetzungen für Wartungsarbeiten, die bisher auch im Winter bei eisigen Temperaturen im Freien durchgeführt werden mussten.

Der Fuhrpark wurde bis zum Jahr 2018 Schritt für Schritt auf 9 eigene LKWs erweitert. Das Team der Huber-Transporte GmbH umfasst aktuell 15 fix angestellte Mitarbeiter (9 Fahrer, 2 Büroangestellte, 2 Allroundmitarbeiter und 2 Teilzeitkräfte).

Team

Geschäftsführung

  • Christian Huber
    Christian Huber Geschäftsführer / Disposition

Büro, Buchhaltung

  • Manuela Huber
    Manuela Huber Buchhaltung
  • Barbara Zwicknagl
    Barbara Zwicknagl Büro
  • Maria Huber
    Maria Huber Büro

Allroundmitarbeiter

  • Alexandra Huber
    Alexandra Huber Allroundmitarbeiterin
  • Florian Huber
    Florian Huber Werkstatt / Fahrer
  • Andreas Huber
    Andreas Huber Werkstatt

Fahrer

  • Renè Buckovez
    Renè Buckovez Fahrer
  • Michael Rixner
    Michael Rixner Fahrer
  • Frank Herrmann
    Frank Herrmann Fahrer
  • Anita Samhaber
    Anita Samhaber Fahrerin
  • Michael Tröscher
    Michael Tröscher Fahrer
  • Manfred Höllbacher
    Manfred Höllbacher Fahrer
  • Thomas Demmel
    Thomas Demmel Fahrer
  • Florian Huber
    Florian Huber Werkstatt / Fahrer
  • Markus Feichtner
    Markus Feichtner Fahrer
Möchten Sie mehr erfahren?

Schreiben Sie uns eine Nachricht und wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen. (* Pflichtfelder)

Text nicht lesbar? Neu laden. captcha txt